Echo-Analyzer

Den Downloadlink für die 30-Tage Trial-Version finden Sie weiter unten.

Der Echo-Request (Ping) ist das wichtigste Tool zum Prüfen der Erreichbarkeit von Netzwerkgeräten und Computern. Mit dem Tool Echo-Analyzer haben Sie alle Abfragen in einem übersichtlichen Fenster und sehen auf einen Blick, falls es Probleme gibt.

Zusätzlich können Sie den Verlauf in einem Liniendiagramm analysieren und so
die Erreichbarkeit verschiedener Hosts vergleichen.

Das Info-Symbol informiert über Ausfälle. Bei Bedarf werden Alarm-Emails an Sie verschickt.

Das Programm arbeitet mit mehreren Threads, die sich gegenseitig überwachen um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Die Daten werden effizient und performant in einer lokalen Microsoft© SQL  Server 2016 Express© Datenbank gespeichert.

Die Software ist intuitiv aufgebaut und wurde unter Einbeziehung von Systemadministratoren entwickelt. Die Einrichtung dauert nur wenige Minuten.

Echo-Analyzer ersetzt keine große Monitoring-Lösung, sondern versteht sich als Ergänzung um schnell und unkompliziert die Erreichbarkeit der Netzwerkgeräte und Computer zu überblicken. Die Software arbeitet extrem ressourcenschonend und kann zum Beispiel auch schon auf kleinen Netbooks installiert werden.

Eine Alternative für den schnellen Überblick.

Die Software ist komplett in deutsch.

Downloadlink zur Testversion:
Laden Sie die 30-Tage Trial-Version hier herunter…

Das Zip-Archiv enthält auch die Installationsanleitung.

Features:

  • Konsequente Nutzung von Microsoft© .NET-Technologien
  • Multithreading, Watchdogs für maximale Verfügbarkeit und flüssige UI
  • Status aller Abfrageziele auf einen Blick
  • Individuelle Einstellungsmöglichkeiten für Intervalle, Schwellenwerte, usw.
  • Verlaufsdokumentation in Diagrammen zur genauen Analyse
  • Benachrichtigung durch Alarm-Emails und Info-Symbol
  • Eigene Microsoft© SQL Server 2016© Express Datenbank
  • Schnellstart-Hilfe im Programm verfügbar

 

Systemvoraussetzungen (mindestens):

  • Betriebssystem: Microsoft© Windows© 7, 8, 8.1, 10
    Windows Server© 2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2, 2016
  • 2 GB Arbeitsspeicher (RAM)
  • 20GB freier Festplattenplatz
  • Netzwerkverbindung
  • Microsoft© .NET-Framework 4.5.2 (Installer ist im Zip-Archiv enthalten)
  • Microsoft© SQL Server 2016 Express© LocalDB (Installer ist im Zip-Archiv enthalten)

Hinweis: Je nach Anzahl der zu überwachenden Hosts, kann sich der benötigte Festplattenplatz erhöhen.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter: support@logicum.de


Versionslog:

27.02.2017 – Version 1.0.0.4
Neue Funktionen: Wahlweise SSL für Alarm-Mail (Port 587 oder 25)
Automatische Abschaltung der Email-Alarmierung bei Sendefehlern
Verschiedene kleinere Bugfixes

26.02.2017 – Version 1.0.0.3
Bugfix: Gleiche Hostnamen in einer Gruppe unterbunden

25.02.2017 – Version 1.0.0.2
Verschiedene kleinere Bugfixes.
Neue Funktionen: Globales Starten/Stoppen der Überwachung, Optimierung der Diagrammansicht

22.02.2017 – Version 1.0.0.1
Verschiedene kleinere Bugfixes.
Neue Funktionen: Durchgehen des Verlaufs in Intervallen, Stoppen/Starten der LiveView, Testmail senden

19.02.2017 – Version 1.0.0.0 Online verfügbar